Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich einverstanden mit der Verwendung von Cookies.
Nach oben

ReiseDaten

Di, 02.07. - Mi, 10.07.2019 9 Tage
1.049,- €
ReiseNummer
1923

Fürstentum Andorra und pulsierendes Barcelona

Entdecken Sie das versteckte Naturparadies inmitten der Pyrenäen, genießen Sie eine grandiose Berglandschaft, bummeln Sie durch verträumte Dörfer und fahren Sie auf dem unterirdischen Fluss. Spanisches Temperament erwartet Sie zum Abschluss mit der pulsierenden Weltstadt Barcelona, wo Sie über die Ramblas spazieren und die Bauwerke Antoni Gaudis bewundern.

Reiseverlauf
Inklusiv-Leistungen
Abfahrtsorte
Preis
1. Tag: Anreise nach Lyon…

… zur Zwischenübernachtung im Raum Lyon Abendessen und Übernachtung.
 

2.Tag: Anreise nach Andorra

Sie verlassen den Raum Lyon und fahren südlich in Richtung Spanien. Über den Pass de la Casa erreichen Sie schließlich Andorra. Abendessen und Welcome-Aperitif im Hotel.
 

3.Tag: Drei-Täler-Fahrt und Wallfahrtskirche Meritxell

Nach dem Frühstück starten Sie in die schönsten Regionen Andorras, wie z.B. La Massana und Ordino, die wegen der prachtvollen Flora auch "Garten Andorras" genannt werden. Sie bewegen sich zwischen beeindruckenden Bergen und Tälern, genießen ungeahnte Panorama- Aussichten und kommen dem andorranischen Leben in den Gassen idyllischer Dörfer näher. Kurze Spaziergänge und Fotostops werden bleibende Eindrücke in Ihren Erinnerungen und
Fotoalben hinterlassen. Auf dem Rückweg besuchen Sie das Kloster Meritxell. Die außergewöhnliche Wallfahrtskirche ist der Schutzpatronin des Landes gewidmet und beherbergt u.a. Heiligenbildnisse der sieben Gemeinden Andorras. Anschließend Rückkehr ins Hotel.
 

4.Tag Die Hauptstadt Andorra la Vella und spanische Enklave Os de Civis

inkl. typischem Mittagessen in einer Borda
Heute stellen wir Ihnen die Hauptstadt Andorra la Vella auf einem Stadtrundgang vor. Interessante Sehenswürdigkeiten sind das Parlamentsgebäude mit dem Casa de la Vall sowie die stimmungsvolle Altstadt. Ein stärkendes Mittagessen in einer rustikalen Borda erwartet Sie dann im charmanten Bergdorf Os de Civis, eine spanische Enklave, die nur über Andorra zu erreichen ist. Nach einem Rundgang durch den kleinen Ort empfiehlt sich ein Spaziergang auf einem der umliegenden kleinen Schmugglerwege.
 

5.Tag: Mit der Zahnradbahn ins Tal der Träume

Auf panoramareicher Strecke fahren Sie nach Spanien ins „Tal der Träume". Dieses Naturschutzgebiet ist nur zu Fuß oder mit der romantischen Zahnradbahn zu erreichen. Auf dieser wunderschönen Fahrt passieren Sie Wasserfälle, Flüsse, Wälder und mit ein wenig Glück entdecken Sie sogar Gämse und Adler. In Vall de Nuria angekommen, sehen Sie ein imposantes Kloster direkt am See, welches teilweise zu einem Hotel umgebaut wurde. Mit dem Ausweis der Zahnradbahn können Sie kostenlos das Auditorium, das Museum und die Kirche des Klosters besuchen. Nutzen Sie auch die Gelegenheit zu einem Spaziergang, denn das Landschaftspanorama ist einmalig. Wieder zurück im Tal, fahren Sie weiter zurück nach Andorra.
 

6. Tag: "It´s a Gaudi": Barcelona

Heute checken wir aus dem Hotel in Andorra aus und wappnen uns für eine der faszinierendsten Städte Europas: die Olympiastadt von 1992 und katalanische Hauptstadt und Barcelona. Sie verzaubert jeden Besucher durch ihr mediterranes und kosmopolitisches Flair. Zunächst fahren Sie auf den Montjuïc, einem zentral gelegenen Hausberg, von dem Sie eine großartige Panoramasicht auf den Hafen und die Stadt haben. Hier befinden sich auch zahlreiche Einrichtungen der Olympischen Spiele von 1992. Danach fahren Sie ins kommerzielle Zentrum der Stadt zur Plaza Cataluña, wo Sie die Mittagspause genießen oder über die 1,2 km lange, berühmte Prachtpromenade Las Ramblas spazieren und dem Treiben der Feuerspeier, Jongleure und Artisten beiwohnen. Am Ende der Ramblas befindet sich der Hafen und die bekannte Columbus-Statue. Dann geht es zur surrealistisch inspirierten, unvollendeten Kathedrale Sagrada Familia von A. Gaudí. Sie ist das wohl berühmteste Bauwerk des vielseitigen Architekten und bekanntesten Vertreters Modernisme. Nach etwas Zeit zum Betrachten und Fotografieren dieses symbolträchtigen
Gebäudes fahren Sie weiter in Ihr Hotel. Abendessen und Übernachtung an der Costa Brava.
 

7. Tag: Tag zur freien Verfügung


8 Tag: Zwischenübernachtung im Raum Lyon:
Nach erlebnisreichen Tagen in Andorra heißt es heute Abschied nehmen, Fahrt nach Frankreich, Zwischenübernachtung im Raum Lyon.

9 Tag: Heimreise

  • Reise im Fernreisebus der 4* oder 5* Kategorie
  • Taxiabholservice
  • 2x Zwischenübernachtungen mit Halbpension in einem 2-/3-Sterne-Mittelklassehotel im
  • Raum Lyon; alle Zimmer mit Dusche/Bad und WC
  • 4xÜbernachtungen in einem 4-Sterne-Hotel in Andorra; alle Zimmer mit Dusche/Bad, WC
  • Willkommensdrink
  • Abendessen als 3 Gang Menü oder Büfett
  • Erweitertes Frühstück bzw. Büfett
  • 2x Übernachtungen in einem 4-Sterne-Hotel an der Costa Brava; alle Zimmer mit Dusche/Bad und WC
  • Abendessen als 3 Gang Menü oder Büfett
  • Erweitertes Frühstück bzw. Büfett
  • Deutschsprachige Reiseführung von Tag 3 bis Tag 5 in Andorra
  • Typisches Mittagessen in einer Borda
  • Fahrt mit der Zahnradbahn ins Tal der Träume
  • Stadtführung Barcelona


Mindestteilnehmer: 20 Personen
Es gilt Stornostaffel E
Zugang der Stornierung vor ReisebeginnEntschädigung
bis 45. Tag25%
44. bis 31. Tag40%
30. bis 15. Tag50%
14. bis 7. Tag60%
6. bis 2. Tag80%
bis 1. Tag oder Nichtanreise90%
Zu den Reisebedingungen
06:00 UhrBetriebshof Glottertal
06:10 UhrBahnhof Denzlingen
06:30 UhrKonzerthaus Freiburg
07:00 UhrHausen a.d.Möhlin
Unterbringung im Doppelzimmer (4* Hotel inkl. HP)
1.049,- €
Unterbringung im Einzelzimmer (4* Hotel inkl. HP)
1.219,- €